FAQ

  • Was mache ich, wenn es Überschneidungen in meinem Stundenplan gibt?
    Erstmal keine Panik, das ist ganz normal. Es gibt einfach zu viele Fächerkombinationen als das alles überschneidungsfrei sein könnte. Du musst dich für eine der beiden Veranstaltungen entscheiden. Informiere dich über mögliche Alternativen zu den Veranstaltungen, die du machen möchtest. In Philosophie bist du nicht gezwungen, dich haargenau an den Studienplan zu halten. Vielleicht kannst du dieses Semester eine Veranstaltung machen, die eigentlich für das nächste vorgesehen ist und die fehlende Veranstaltung nächstes Semester machen. Die Reihenfolge, in der du deine Module abarbeitest, kannst du selbst so festlegen, wie es dir am besten passt.
  • Ich bin in Jogustine für eine Pflichtveranstaltung nicht angenommen worden, was soll ich tun?
    Wenn du auf Bachelor studierst, muss dir die Uni eigentlich garantieren, dass du dein Studium in der vorgesehenen Zeit absolvieren kannst. Du kannst entweder versuchen, nächstes Semester in diese Veranstaltung zu kommen oder zu Herrn Gerhard gehen, um zu fragen, was du machen kannst. Wenn du Glück hast, trägt er dich dann noch in die Veranstaltung ein.
  • Jogustine hat mich für die Vorlesung akzeptiert, aber nicht für das zugehörige Seminar oder umgekehrt, was nun?
    Auch wenn es theoretisch möglich ist, Seminar und Vorlesung in verschiedenen Semestern zu machen, ist es nicht unbedingt zu empfehlen. Gehe am besten zu Herrn Gerhard und frage, was du tun sollst.
  • Ich bin in Jogustine nicht für eine Vorlesung angenommen worden. Ich interessiere mich aber sehr für das Thema. Kann ich trotzdem hingehen?
    Ja. Die meisten Vorlesungen, in denen keine Anwesenheitspflicht herrscht, sind spätestens nach zwei Wochen nicht mehr besonders voll. Es wird dich keiner rausschmeißen, also gehe einfach hin.
  • Ich habe den Anmeldeschluss bei Jogustine verpasst/Ich habe vergessen, mich für eine Veranstaltung anzumelden, was nun?
    Wenn in der Veranstaltung noch Plätze frei sind, kannst du dich immernoch jederzeit in der ersten Vorlesungswoche anmelden. Gehe also einfach zu der Veranstaltung und hoffe, dass sich in der ersten Woche noch Leute abmelden, falls sie schon voll ist.
  • Soll ich mich für Veranstaltung A oder Veranstaltung B anmelden, ich weiß ja noch nicht, wie der Stundenplan meiner anderen Fächer aussieht?
    Melde dich für alles an, was in frage kommt. Erstens weißt du nicht, ob du überhaupt genommen wirst. Zweitens kannst du dich in der ersten Vorlesungswoche problemlos von allem wieder abmelden, was du doch nicht machen willst.
  • Muss ich mich in Jogustine für alle Veranstaltung eines Modules anmelden?
    Nein. Sieh in deinem Modulplan nach, wieviele SWS (Semesterwochenstunden) du aus diesem Modul brauchst und welche Art von Veranstaltung. Normalerweise brauchst du eine Vorlesung und ein Seminar aus einem Modul. In Jogustine sind zwar mehrere Veranstaltungen angezeigt, aber du hast hier die freie Wahl. Nimm, was dich interessieren könnte. Du kannst dich auch erstmal für mehr anmelden und in der ersten Woche rausfinden, was besser passt.
  • Was kommt in einer mündlichen Abschlussprüfung dran/Wie ist Herr Dozent soundso?
    Das Thema deiner Prüfung musst du mit deinem Prüfer absprechen. Alle Dozenten haben Sprechstundenzeiten. Für Nebenfachabschlussprüfungen kannst du dir deinen Prüfer selbst aussuchen. Nimm am besten einen, bei dem du schonmal eine Veranstaltung hattest, dann kannst du ihn besser einschätzen.
  • Ich brauche Hilfe, ich bin verwirrt, wer kann mir weiterhelfen?
    Versuche zunächst mit jemandem aus der Fachschaft zu sprechen. Wenn du ein ernstes Problem hast oder absolut verbindliche Informationen haben willst, sprich entweder mit Herrn Baumann, der die Studienberatung macht, oder mit Herrn Gerhard.